Regulierung

Campingplatz - Ordnung

  1. -  Das Büro der Verwaltung ist von 7,00 bis 19,00 Uhr geöffnet (durchgehende Bürozeiten). Die Campingteilnehmer sind angewiesen, gleich bei der Ankunft ihre Ausweise zwecks Eintragung abzugeben. Die Verwaltung behält sich das Recht vor, unerwünschte Gäste abzuweisen. Der Campingtarif wird nach Anzahl der Nächte berechnet, die auf dem Campingplatz verbracht worden sind, wobei der Tarif pro Person zum Tarif pro Zeltplatz (Auto + Wohnwagen, Wohnmobil, Motorrad + Zelt, Auto + Zelt) oder Wohnstätte dazu addiert wird. Dieser Tarif muß bei der Ankunft beglichen werden. Sollte die Abfahrt nach 12°° Uhr geschehen, dann wird eine Nacht mehr berechnet. Die Wohnstätten müssen bis maximal 10°° Uhr geräumt sein und die Schlüssel müssen in der Verwaltung abgegeben werden. Die Verwaltung behält sich bis zum letzten Augenblick die Möglichkeit vor, die Zuweisung des Wohnstätten (vom selben Typ) zu ändern.
  2. - Besucher dürfen den Campingplatz nur zu Fuß betreten, nachdem sie einen Ausweis im Büro der Verwaltung abgegeben haben. Sollte der Besuch länger als eine halbe Stunde dauern, muß der Personentarif bezahlt werden. Die Verwaltung behält sich das Recht vor, unerwünschte Besucher abzuweisen. Besuchszeiten sind von 08.00 bis 21.00 Uhr.  Wir erinnern unsere gäste, dass besuche im juli und august nicht erlaubt sind. 
  3. - Die Fahrzeuge müssen auf den, von der Verwaltung zugewiesenen Plätzen geparkt werden. Die Fahrgeschwindigkeit der Autos darf nicht mehr als 10 Km / Std. betragen und zwischen 24,00 und 7,00 Uhr ist das Fahren untersagt. Die Fahrzeuge dürfen innerhalb des Campingplatzes nur benutzt werden, um diesen zu verlassen, oder den zugewiesenen Platz zu erreichen.  
  4. -   Der Zutritt zum Campingplatz mit Hunden untersteht der ausdrücklichen Erlaubnis der Verwaltung. Hundebesitzer haben die Pflicht, ihre Hunde immer an die Leine zu nehmen, und immer ein Schäufelchen, oder anderen, zur Reinigung notwendigen Gegenstand mit sich zu führen, und sie sind für die Tiere voll verantwortlich. Aus Hygienegründen ist es verboten, die Hunde an den Strand mitzunehmen oder in die Toiletten einzulassen. Die Hundebesitzer sind außerdem angewiesen, darauf aufzupassen, daß ihre Hunde nicht den Campingplatz schmutzig machen. Zu den Wohnstätten ist Tieren der Zugang verboten. 
  5. - Motorboote dürfen sich dem Badebereich nur mit abgestelltem Motor nähern. 
  6. -   Bootseigentuemer werden gebeten fuer den Zeitraum 1. Juli - 31. August vor Ankunft einen Trailerplatz zu reservieren     
  7. -  Die Campingteilnehmer sind angewiesen, zwischen 23,00 und 7,00 Uhr die Ruhe einzuhalten: es dürfen keine Zelte aufgestellt oder abmontiert werden und es muß jede Art von Lärm vermieden werden. Radios und Fernseher müssen ausgemacht werden. Es ist außerdem verboten, lärmende Gruppen oder Ansammlungen zu bilden. Tagsüber dürfen die Geräusche nicht die, von der Verwaltung vorgegebenen Grenzen überschreiten. 
  8. - Es ist ein Zeichen guter Erziehung, seinen Nachbarn zu respektieren und den Campingplatz und die Toiletten sauber zu halten. Die chemischen WC ‘s und ähnliches dürfen nur in die dazu vorgesehenen Abflüsse, die bei jedem Toilettenblock sind, entleert werden, nie aber in die Abflüsse der Brunnen. Der Müll und das Glas dürfen nur von 7°° Uhr bis 23°° Uhr in die dazu vorgesehenen Behälter geworfen werden. Wer, auf was immer für eine Art, Gegenstände, welche dem Campingplatz gehören, beschädigt oder wegnimmt, muß diese ersetzen. Die Verwaltung übernimmt keinerlei Haftung bei Diebstahl oder Schäden an Fahrzeugen, Zelten, Booten und anderen Gegenständen, die den Campingteilnehmern gehören 
  9. - WER SICH NICHT AN DIESE VORSCHRIFTEN HÄLT, WIRD VOM CAMPINGPLATZ VERWIESEN! ES GELTEN WEITERHIN DIE VORSCHRIFTEN DES ITALIENISCHEN BÜRGERLICHEN GESETZBUCHES (CODICE CIVILE).

ACHTUNG:

- BEI RUECKTRITT VON DER RESERVIERUNG INNERHALB VON 60 TAGEN VOR DER VORGESEHENEN ANKUNFT WIRD 50 % DER ANZAHLUNG ZURUECKERSTATTET, DIE RESTLICHEN 50 % WERDEN ZUR KOSTENDECKUNG EINBEHALTEN. NACH ABLAUF DIESER FRIST WIRD DIE GESAMTE ANZAHLUNG EINBEHALTEN.
- WIR MOECHTEN SIE INFORMIEREN, DASS FUER JEDE AENDERUNG, BEREITS BESTAETIGER RESERVIERUNGEN, EINE GEBUEHR VON 30 € BERECHNET WIRD.
- IM FALLE EINER VORZEITIGEN ABREISE IST TROTZDEM DIE GESAMTSUMME DES RESERVIERTEN AUFENTHALTS ZU ENTRICHTEN (TARIF FUER WOHNEINHEIT UND PERSONEN).
-Die Direktion behàlt sich das Recht vor, die Bungalownummer bzw Stellplatznummer zu àndern

Copyright 2019 Tutti i diritti riservati